Familien-Badezimmer

Badezimmer für die ganze Familie


Kaum eine andere Gruppe stellt so unterschiedliche Ansprüche wie eine Familie. Dies sollte auch bei der Badplanung Berücksichtigung finden. Groß und Klein, Mann und Frau – alle sollten sich gleichermaßen wohlfühlen. Wenn morgens der Ansturm im Bad am stärksten ist oder der Abschluss eines perfekten Tages gelingen soll, muss das Familienbad so eingerichtet sein, dass der Aufenthalt Spaß macht – egal, wie viele Personen sich darin tummeln. Mama und Papa mit Kindern und manchmal noch die Großeltern zu Besuch: Am Gang ins Bad kommt keiner vorbei. Wir widmen uns dem Thema Familienbad mit Kernproblemen wie praktikable Planung, Sicherheit, Barrierefreiheit oder Stauraum.

Sicherheit ist ein wichtiges Thema für Badbenutzer in jeder Altersklasse

Mit Kindern gehören Rasierwasser, Duschgels, Hautcremes, Shampoo, Putzmittel usw. auf Ablagen oder in abschließbare Schränke. Behälter, die den Boden belegen, sind absolut tabu. Stellen Sie möglichst nichts auf den Boden, dort werden kleine wie größere Accessoires schnell zu Stolperfallen. Stattdessen wird es höchste Zeit, die Gebiete oberhalb des Raumes zu erschließen. Ein Wandregal über der Badewanne nimmt selten wichtigen Platz weg. Hängende Waschtischunterschränke bieten Stauraum an einer Stelle, der von einem Waschbecken mit Wandmontage sowieso besetzt ist.
Darüber hinaus ist eine Armatur mit Verbrühschutz empfehlenswert. Per Thermostat lässt sich eine maximale Wassertemperatur festsetzen. Ebenso gleichen sie Temperaturschwankungen aus und verhindern über eine Sperre, dass das Wasser versehentlich zu heiß aufgedreht wird. Besonders hochwertige Thermostate vermeiden durch eine innere Kaltwasserkühlung zudem eine Erhitzung der Außenflächen. Rutschfeste Duschwannen mit speziellen Glasuren oder aus neuartigen Materialkompositionen beugen dem Ausrutschen vor.
Das Anbringen von Griff- und Haltehilfen an Wanne und Dusche sorgt für alle Fälle vor. Die Planung von Doppelwaschtischen auf unterschiedlichem Höhenniveau macht ebenfalls viel Sinn. Sitzgelegenheiten, z.B. über standfeste Duschhocker verleihen Sicherheit zu jeder Gelegenheit. Im Bedarfsfall stehen kleine Zappelfüßchen darauf ungefährdet hoch genug, wenn die Körperlänge einfach nicht reichen will, um beim Zähneputzen die Mitte des Waschbeckens zu treffen.


Stauraum und praktischer Nutzen

Große Stauräume in Wachtischunterschrank und Badschrank gewährleisten Ordnung
Je mehr Leute das Badezimmer benutzen, desto mehr Platz wird benötigt. Handtuchstapel werden höher, Flaschen für die Körperpflege größer und zahlreicher. Das Kleinkind braucht eine Ente im Badewasser, der Teenager viel Farbe für Haare und Augen. Papa ist genügsam, doch Rasierer und Zahnputzmittel braucht sogar er. Mama freut sich über genügend Stellfläche, schließlich hat sie häufig nur hier einmal Zeit für sich ganz allein.Entsprechend geräumig sollten die Badmöbel sein. Eine praktische Lösung um platzsparend möglichst viel unterzubringen, sind z.B. perfekt durchdachte Badmöbelkonzepte in Form von Möbelsets.
Wenn der Vater mit dem Sohne sich einen Rasierschaumbart zulegt, garantieren eine große Waschtischplatte mit zwei Becken und einer Reling, die Handtücher zum Trocknen aufnimmt, ausreichend Platz. Auch bietet der doppelte Waschtisch Entschärfung bei der Schlacht auf dem Weg ins Tagesgeschäft.

Das perfekte Familienbad

Das WC
Vorbildlich wäre eine etwas abgetrennte Zone für das stille Örtchen. Manchmal bietet sich eine räumlich vorhandene Ecke an. Eine geschickte Möbelstellung oder ein Sichtschutz aus satiniertem oder verspiegeltem Sicherheitsglas aus dem Bereich Duschkabinen können aber ebenfalls perfekte Dienste leisten. Übrigens: Die für das Familienbad optimale Höhe des Toilettensitzes beträgt 40 cm.

Badewanne und Dusche

Hier entsteht die Relaxzone. Die Badewanne sollte im besten Fall ein Zweisitzer sein. Mit der richtigen Beleuchtung wird eine Lektüre in wohltemperiertem Wasser zum genüsslichen Baderitual. Sitzzonen in unterschiedlicher Höhe lassen das Wannenbad auch mit dem kleinsten Familienmitglied zum einem sicheren Vergnügen werden.
Wählen Sie den Duschbereich ebenfalls nicht zu klein. Walk in – Lösungen machen da vieles möglich, weil sie mit der richtigen Ausstattung auch an Zimmerstellen entstehen können, die sich nicht unbedingt auf den ersten Blick anbieten. Unsere Duschkabinen zeichnen sich als kompakte Nasszellen aus mit einer Vielzahl von durchdachten Angeboten aus. Wenn in kleineren Räumen beispielsweise ein Heizkörper den Einbau einer Dusche behindert, weil sich die Tür dann nicht mehr öffnen ließe, könnten Türbeschläge mit einem nach innen versetzten Drehpunkt oder Schiebe- bzw. Pendeltüren eine Lösung sein. Bleibt neben der Badewanne nur noch eine kleine Ecke übrig, prüfen Sie unsere Auswahl an Duschtüren mit Wannenaufsatz. Bei der Wahl entweder Wanne oder Dusche, wird Ihnen bei der richtigen Entscheidung aus unserem Sortiment bestimmt auch nichts fehlen.

Bei hoher Beanspruchung ist Qualität das A & O
Wussten Sie, dass bei einer vierköpfigen Familie die Waschtischarmatur durchschnittlich 35 Mal am Tag benutzt wird? Einhandmischer sind  besonders einfach zu bedienen. Nur hochwertige Kartuschen sichern die Langlebigkeit mit gleichbleibender Leichtgängigkeit des Hebels wie bei allen unseren Armaturen. Sie bewährten sich bereits 1000fach. Auf ihren erstklassigen Oberflächen haben Kalkablagerungen so schnell keine Chance.

Bei den Glasabtrennungen im Duschbereich finden Sie ausschließlich Einscheiben – Sicherheitsglas zwischen 3 und 10 mm Wandstärke. Die halten auch mal einem fliegenden Spielzeug stand. Außerdem darf hinter transparentem oder gemusterten Scheiben nach Herzenslust geplanscht werden, weil hochwertige Beschichtungen im Handumdrehen wieder klare Verhältnisse schaffen.

Uns liegt bei aller Eleganz und außergewöhnlichem Design bei allen Produkten immer eine praktikable Handhabung am Herzen. Probate Qualität, die jedes Familienbad in kurzer Zeit wieder aussehen lässt, als hätte es die freundliche Putzhilfe gerade eben verlassen macht sich immer bezahlt. Unser schönster Lohn ist Ihre Zufriedenheit.

Inwerk Bad & Spa Mo-Fr 8-18 Uhr 02865 8544
BERATUNG UND BESTELLUNG inwerk Bad & Spa
bitte Warten
Der Artikel wurde dem Prospekt hinzugefügt
[jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php] [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php]

Artikel [jQuery: Ajax-Request: prospectcart_insert.php]




Stellen Sie sich kostenlos Ihren eigenen Prospekt zusammen und lassen Sie sich diesen sofort als PDF-Dokument zusenden.